Die WiWö und die Wolfsweihnacht

Zur heutigen Heimstunde haben wir uns im Aignerpark getroffen. Akela der Leitwolfs des Sinoi Rudels hat uns einen Brief geschrieben, in dem er uns etwas über die Weihnachtstraditionen des Dschungels erzählt hat. Außerdem hat Hathi der Elefant uns alles im Wald versteckt, was wir für eine richtige Wolfsweihnacht benötigten. Wir mussten nur 3 schwierige Dschungel Aufgaben lösen ums uns die Kekse, den Tee und den Weihnachtsbaum mit Schmuck zu verdienen.

Als wir endlich alles beisammen hatten, haben wir den Baum bei der Kapelle geschmückt und eine Wolfsweihnacht wie im Dschungel gefeiert. Zum Schluss gab es dann noch eine Überraschung: Maxi hat sein Versprechen ablegen dürfen
und begleitet uns fortan als Keego der Hecht. Zum Schluss der Heimstunde sind wir dann gemütlich zum Parkplatz zurückgewandert.