Aktion Weihnachtsfreude

In den letzten Wochen haben wir fleißig Spenden für unsere Obdachlosenpakete gesammelt. In der heutigen Heimstunde ging es endlich ans Päckchen packen. Da es aber so schön geschneit hat, haben wir uns als ersten ein bisschen im Schnee ausgetobt. Dabei sind 2 sehr tolle WiWö-Schneemänner entstanden.

Nachdem wir im Schnee getobt haben, sind wir in unser Heim rauf gegangen. Zum Einstieg in das Thema hat uns Elisabeth das Kinderbuch „Kein Bett in der Nacht“ vorgelesen.

Nach dem theoretischen Einstieg ging es endlich an die praktische Arbeit. Der riesige Haufen an Spenden wurde von den fleißigen WiWös in 25 Kartons verpackt. 

Als wir damit fertig waren, gab es dann noch für jedes RiRu ein kleines Rätsel-Memory zum heutigen Thema zum Lösen. Zum Abschluss haben wir dann noch gemeinsam einige Weihnachtslieder gesungen. Es war eine echt aufwendige, aber dafür wirklich gelungene und tolle Heimstunde.

Nachdem die Heimstunde dann zu Ende war, alle WiWö wieder ihren Eltern übergaben waren und das Heim wieder sauber war, haben wir Leiter noch die Pakete zum Haus Franziskus gebracht. Die haben sich sehr über unsere Pakete gefreut.